Direkt vom Zahnarzt hergestellte Füllungen

Kompositfüllungen

  • sog. zahnfarbene Komposite, aus einer organischen Kunststoffmatrix mit einem hohen Fülleranteil an anorganischen Silikaten oder Quarzen. Adhäsives Einsetzen (Schmelzätztechnik und Dentinbonding) führt zu randspaltfreien Übergängen. Die Schrumpfung und der Verschleiß dieser Füllungen sind gering.

Zementfüllungen

  • aus Zinkoxydphosphat- oder Glasionomerzementen. Preiswerte, aber nur als Provisorium geeignete Alternative

Vom Zahntechniker hergestellte Füllungen sind

Keramikinlays, zahnfarbene individuell gestaltete Restaurationen, die adhäsiv in den Zahn eingeklebt werden sowie
Goldinlays